Kant. Geräteturnerinnentag in Freienstein

In der Sporthalle Freienstein wurde am 2./3. Juli 2016 der Kantonale Geräteturnerinnentag 2016 ausgetragen. Rund 1500 Turnerinnen aus dem ganzen Kanton Zürich haben in den Kategorien 1-7 und den Damen (Ü23) um Höchstnoten gekämpft. Neben dem Einzelresultat ging es auch darum, wichtige Punkte für die Teilnahme an den Schweizer Meisterschaften, welche Ende Oktober stattfinden, zu sammeln.

In den Jugendkategorien K1-K4 gingen die Siege in den Kat. 1 (Noelle Huber), Kat. 2 (Giulia Venica) und Kat. 4 (Lana Rüttimann) an die Turnerinnen aus Flaachtal. In der Kat. 3 konnte Alea Trinkner aus Urdorf sich die Goldmedaille umhängen lassen.

In der Kategorie 5B lautete die Siegerin Seraina Kropf aus Wädenswil, die bereits zum dritten Mal in Folge siegte. In der Kategorie 5A siegte die auswärtige Turnerin Annie Mc Evoy (Rehetobel) vor Ladina Kropf (Wädenswil) sowie Celia Brülisauer (Rehetobel). Die Lokalmatadorin Mona Schneider (Rorbas-Freienstein) erreichte mit einer soliden Leistung den 29. Schlussrang. In der Kategorie 6 siegte Iris Stroppel (Neue Sektion Winterthur). Die Siegerin in der Königsklasse K7 hiess Dominique Tschirky (Rehetobel) gefolgt von Silja Mohler (Weiningen) auf dem zweiten sowie Florence von Ziegler (Hombrechtikon) und Iara De Schoenmacker (Neue Sektion Winterthur), beide auf dem 3. Schlussrang.

Für die Turnerinnen stehen nun die Sommerferien vor der Tür. Wer sich aber eine zu lange Pause gönnt, wird sich am 3./4. September 2016 zeigen. Dann steht ein nächstes sportliches Highlight an, nämlich die Kantonalen Gerätemeisterschaften in Rafz.

Mira Schneider, Mona Schneider, Sarina Leuthold

Mira Schneider, Mona Schneider, Sarina Leuthold (Foto: Martina Schneebeli)